Das Archiv - Der Moosburger im Jahr 2013

Sonntag 28. April

Festumzug 700 Jahre FSG

Festumzug 700 Jahre FSG
Hier gibts die Bilder
Festumzug zum 700-jährigen Gründungsjubiläum der
Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft Moosburg.


Klick auf den Videoclip

Samstag 6. April

Energiepolitik

Am Montag wird der Stadtrat einen Beschluss über den Beitritt zur BEG-FS fassen. Unsere Frau Bürgermeister ist ja schon für den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Ziel der Bürger Energie Genossenschaft Freisinger Land ist nicht nur die Versorgung des Lkr FS, sondern auch München soll mit versorgt werden. Das hört sich doch gut an oder?
Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Photovoltaik auf dem Dach ist noch relativ problemlos, aber Windkraftanlagen (WKA) sind nicht ganz ohne oder?
Selbst der Grüne Abgeordnete im Landtag für den Lkr Freising ist da sprachlos. Siehe hier: Frage zu Windkraftanlagen (WKA)
Mittwoch 3. April

Mehr Transparenz der Moosburger Stadtpolitik

Die Sitzungsprotokolle des Moosburger Stadtrates
können nachgelesen werden und
die Sitzungstermine des Stadtrats und seiner Ausschüsse.
Samstag 9. März

Bürgerbeteiligung fast ohne Bürger

Im Merkur ist zu lesen:Da hätten die Moosburger einmal die Möglichkeit gehabt, Einfluss auf ihre Stadtentwicklung zu nehmen, und dann kam kaum jemand.
Da stellt sich die Frage, liegt es am Bürger oder an der Bürgerinformationspolitik der Stadt Moosburg?
Die Stadt könnte sich ja mal in München bei einem Bezirksausschuss informieren wie das geht. Dort sind Termine schon lange vorher bekannt und werden veröffentlicht.
Es ist auch kein Geheimnis was der Münchner Stadtrat macht. Was macht der Münchner Stadtrat?
So sieht eine transparente Bürgerinformationspolitik aus.
Donnerstag 28. Februar

Der Frühling kommt zum Wochenende

Der Frühling kommt
Nicht nur kalendarisch wird es Frühling, am Wochenende geht der Schnee endgültig weg und nächste Woche gibt es dann viel Sonne.

Samstag 23. Februar

Umweltfeindlicher Winterdienst in Moosburg

Winterdienst
Auf Nebenstraßen und selbst auf Gehwegen wird in Moosburg wie fast überall im Lkr. Freising vom Winterdienst Streusalz verwendet. Anders geht es in vielen umweltbewussten Gemeinden, hier werden Abstumpfende Mittel wie Splitt eingesetzt. Würde es einen Preis für den umweltfeindlichsten Winterdienst geben, hätte Moosburg gute Chancen ihn zu bekommen. Es geht in modernen umweltbewussten Kommunen auch anders. Siehe München, Nürnberg, Regensburg, Augsburg, Würzburg, Bayreuth, sogar in Hirschaid und so weiter.
Hier ein paar Links zum Thema und zum nachdenken
- Liste mit verschiedener Kommunen mit Streusalzverbot
- www.robinwood.de/kein-Streusalz
- Streusalz und Hundepfoten – eine ungute Kombination
- Salz gehört in die Suppe
- Winterdienst – Streusalz als Taumittel (ADAC)
- Streusalz schädlich für Gehölze, Böden und Gewässer
Donnerstag 14. Februar

Schifahrn, bei Moosburg

Schilift Hanslmühle bei Mauern Unweit von Moosburg ist der Schilift Hanslmühle bei Mauern, dort kann man seine Brettl ausprobieren.
Dienstag 12. Februar

Faschingsumzug 2013 in Moosburg

Faschingsumzug 2013
Schneefall und Minustemperaturen lockten nicht so viele Besucher wie sonst zum Faschingsumzug in die Moosburger Altstadt.
Hier gibts Bilder vom Faschingsumzug 2013 in Moosburg
Samstag 9. Februar

B 11 bleibt Richtung Freising länger gesperrt

B 11 Fahrspur Richtung Freising gesperrt
Mit viel Aufwand wurde die Fahrspur der B11 Richtung Freising entlang der Lärmschutzanlage gesperrt.
Dies lässt eine längere Sperrung vermuten.
Die Lärmschutzanlage besteht aus Kunststoffteilen. Da denke ich an meinen Geranienkasten wie stabil er noch ist wenn er in die Jahre kommt. Ich würde mich hinter so einer Wand nicht mehr sicher fühlen. Ganz abreißen und was schönes neues bauen wäre sicher eine Aufwertung, nicht nur optisch, sondern auch der dahinter gelegenen Grundstücke.

Donnerstag 7. Februar

Wann kommt der Hangrutsch?

hangrutsch
Gleich neben dem Eisstadion sieht es seit langem so aus.
"Starker Regen verursacht Hangrutsch", wird vielleicht irgendwann zu lesen sein. Bleibt dann nur zu hoffen das niemanden was passiert.

Mittwoch 6. Februar

Barrierefreies Moosburg

barrierefrei
So oder noch schlimmer sieht es in Moosburg fast überall aus. In einem Antrag in der Bürgerversammlung 2011 ging es um barrierefreie Querungen von Fahrbahnen zu Gehwegen. Die sofortige Antwort war, selbstverständlich werden in Moosburg nur noch barrierefreie Querungen gebaut. Seitdem ist aber immer noch nicht sehr viel passiert.
Sicher muss man nicht übertreiben, aber die Fahrbahn Querungen erinnern mich an München 1969 oder an die DDR vor der Wende.
Montag 28. Januar

Lärmschutzanlage an der B11 fällt zusammen.

lärmschutzanlage an der B11 Der Lärmschutz "Am Weiher", der das Wohngebiet vor dem Verkehrslärm der B11 schützen soll, war nie wirklich schön. Das die Lärmschutzanlage zur echten Gefahr für Leib und Leben wird, hätte niemand gedacht. Man mag es sich nicht vorstellen was passieren könnte, wenn das nächste mal die Lärmschutzanlage in die andere Richtung, auf spielende Kinder fällt, denn dort entsteht gerade die Kinderkrippe Schatzinsel.
Es scheint etwas schief gelaufen zu sein. Ich meine die ganze Anlage wird nun abgerissen oder teuer saniert. Fehlplanungen sind nicht neu in Moosburg, siehe Lärmschutz im Eisstadion oder der inzwischen schöne Geldhügel am Kreisverkehr der B11.
Montag 28. Januar

Die heimliche Bürgerversammlung

Es war Bürgerversammlung und kaum einer geht hin.
Ich wäre sicherlich dort gewesen, aber als Informationsquelle nutze nur ich die Internetseite der Stadt Moosburg, da ich mir keine Tageszeitung leisten will. Das dumme ist aber, dass auf der Internetseite der Stadt Moosburg die Pappnasen wichtiger sind als die Bürgerversammlung. Es gab dort keinen Termin zur Bürgerversammlung. Aber egal, denn ein barrierefreies Moosburg auf Gehwegen wird es nicht geben.
Die Fußgänger und Radfahrer zwischen Westerbergstraße und Bahnhofstraße werden weiterhin bei Regen ihre Dusche bekommen, denn die Straße wird nicht wie versprochen saniert.
Aber vielleicht kommt es doch anders als gedacht. Vielleicht steht der Termin nächstes Jahr wieder auf der Internetseite der Stadt Moosburg und ich kann wieder mal Anträge stellen. *grins*
Hier kann man die BV 2013 nachlesen.
Mittwoch 23. Januar

Noch bleibt es Winter

Noch ist es Winter
Der Winter hat uns noch immer fest im Griff, aber trotzdem

konnte man heute den ersten Hauch von Frühling spüren.
Dienstag 1. Januar

Willkommen im neuen Jahr 2013

Willkommen im neuen Jahr 2013
Wie jedes Jahr wurde in Moosburg auf dem "Plan" der Jahreswechsel ausgiebig gefeiert.
Freitag 13. Dezember

Parkgebühren für Pendler


Nun ist es soweit, Pendler müssen in Moosburg Parkgebühren bezahlen. Ein Euro im Parkhaus und 50 Cent pro Tag für die offenen Stellplätze.
Ob damit Abhilfe mit die Parkplatzproblemen rund um den Bahnhof geschaffen wird? Kaum zu glauben.


Montag 16. September

Zur alten Kapelle


Aus wohnen am Weidenbach wird der Wohnpark „Zur alten Kapelle“. Es sollen 21 bezahlbare Reihenhäuser entstehen.
Mehr Infos dazu gibt es hier.

Sonntag 15. September

Großer Herbstschaufestzug 2013.

Großer Herbstschaufestzug
Hier gibts die Bilder vom Herbstschaufestzug

Die Herbstschau dauert noch bis Sonntag 22.September

Freitag 13. September

Herbstschau 2013.

Herbstschau 2013
Aufstellung vor dem Rathaus zum Auszug des Festwirtes mit der Blaskapelle Hans Süß sowie dem Kolping-Spielmannszug zum Volksfestplatz. Die Herbstschau dauert bis Sonntag 22.9.
Das Programm gibt es hier!

Sonntag 8. September

Lärmschutzanlage wird zurückgebaut.

lärmschutzanlage an der B11
Die Lärmschutzanlage an der B11 wird nun auf halbe Höhe zurückgebaut.

Sonntag 21. Juli

Altstadtfest 2013 in Moosburg

Altstadtfest 2013
Es war zwar heiß genug, aber bis Mitternacht heizten die "Revival Gang" auf dem Plan beim Altstadtfest kräftig ein. Auch in der Herrnstraße und im Amtsgerichtsgarten wurde gefeiert.
Donnerstag 27. Juni

B11 an der Lärmschutzanlage wieder offen.

lärmschutzanlage an der B11
Fünf Monate hat man gebraucht um die B11 wieder zu öffnen. Man hat baulich noch nichts verändert. Da fragt man sich nur ist die Lärmschutzanlage jetzt sicher? Warum hat das so lange gedauert? Verstehen muss muss der Bürger das nicht, aber vielleicht verstehts der Politiker.
Sonntag 23. Juni

Trinkwasser auch in Moosburg abzukochen?

Betroffen im Landkreis Freising....
Das Landratsamt hat eine Pressemitteilung herausgegeben.
Dort steht ...Stadt Moosburg mit Niederambach, Oberambach, Kirchamper, Feldkirchen, Pillhofen und Murr...
Mitteilung des Wasserzweckverband Hallertau
Dort steht .. Stadt Moosburg nur die OT Niederambach, Oberambach, Kirchamper, Feldkirchen, Pillhofen und Murr...
Die Stadt Moosburg hat doch ein eigenes Wasserwerk!
Nur Gemeindeteile westlich der Amper sind bei der Wasserversorgung Hallertau.
Die Zeitungen haben wie immer das abgeschrieben was in der Pressemitteilung des Landratsamts steht. Eigene Recherche wäre Arbeit.
Es war schon in der Schule so, wer nur abschreibt ohne zu denken ist selber schuld.
Die Abschreiber: Wochenblatt Merkur Online
Die Moosburger Zeitung muss ich diesmal loben. Nur die Aussage "Wasser ist wieder einwandfrei" klingt blöd, weil es war immer einwandfrei.

Samstag 22. Juni

MOSQUITO, MOSQUITO, MOSQUITO...

Stechmücken
Wie immer nach Hochwasser, Stechmücken ohne Ende.
Ein Trost bleibt, in ca. 150 Tagen kommt der erste Nachtfrost!
Dann werden alle sterben oder?
Ein paar werden in deinem Keller oder Lichtschacht überleben und warten bis es wieder warm wird :-))
Übrigens, anders als bei uns stechen hier die Weibchen.


Freitag 21. Juni

Sommernacht in Moosburg 2013

Sommernacht in Moosburg 2013
Das Wetter hat es dieses Jahr gut gemeint mit der Sommernacht in Moosburg 2013. Sommernacht in Moosburg 2013
Es gab genug zu essen und
Sommernacht in Moosburg 2013
zu trinken und auch die Kultur kam nicht zu kurz,
Sommernacht in Moosburg 2013
wie hier auf dem Plan und
Sommernacht in Moosburg 2013
im Amtsgerichtsgarten.
Dienstag 4. Juni

Amper Hochwasser noch weiter gestiegen

Amper-Hochwasser
Neue Bilder gibt es hier
Montag 3. Juni

Isar und Amper Hochwasser

Amper-Hochwasser
Neue Bilder gibt es hier
Sonntag 2. Juni

Isar und Amper Hochwasser

Isar-Hochwasser
Hochwasser an der Isarbrücke in Moosburg. Wasserstand in
Freising normal ca. 50 cm, aktuell um 19:45 Uhr 311 cm. Amper-Hochwasser
Hochwasser an der Amper in Moosburg. Wasserstand in
Inkofen normal ca. 100 cm, aktuell um 19:45 Uhr 294 cm.
Mehr Bilder gibt es hier

Onlinestatistik, seit 6.März 2006